Öffnungszeiten

Mo - Fr: 

10 Uhr - 18 Uhr

Anschrift

Luckenwalder Str. 91

12629 Berlin

Servicenummer

030 / 399 30 471

Bester Service in Berlin

Beulendoktor

Ihr Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf
 
Einmal nicht richtig aufgepasst, schon ist eine Delle im Auto. Oder ein Hagelschauer zieht vorbei und hinterlässt auf dem Dach und auf der Motorhabe seine ungeliebten Spuren in Form von zahlreichen Beulen. Will man die Schäden konventionell beheben, dann kann das richtig ins Geld gehen. Die Alternative, die nicht nur schnell arbeitet, sondern vor allem auch günstig ist der Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf. Der besondere Clou: Beim Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf funktioniert die Beulenentfernung ohne Lackieren. Natürlich ist der Dellendoktor nicht nur in Berlin Marzahn/Hellersdorf verfügbar, sondern auch in den Bezirken Neuenhagen, Kaulsdorf, Ahrensfelde, Biesdorf und Lichtenberg sowie in weiten Teilen von Berlin und Brandenburg.

So arbeitet der Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf
 
Die Beulenentfernung ohne Lackieren ist die besondere Stärke vom Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf. Diese Technik eignet sich dazu, kleine Dellen aus einem Fahrzeug zu entfernen, die beispielsweise durch einen kleinen Unfall herrühren oder durch ein Unwetter mit Hagel. Um die Beulen aus der Karosserie herauszubekommen, werden spezielle Werkzeuge benötigt. Der Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf wendet diese so an, dass der Lack an der beschädigten Stelle nicht angegriffen wird und auch keine Spuren zurückbleiben. Es leuchtet ein, dass eine solche Reparatur deutlich günstiger ausfällt, als beispielsweise der Austausch ganzer Karosserieteile. Diese Methode stellt also eine echte Kostenersparnis dar. Zudem ist ein Eingriff vom Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorfbinnen kürzester Zeit erledigt und das betreffende Fahrzeug fällt nur kurze Zeit aus.
Für das Entfernen von Beulen oder Dellen bzw. bei einer Hagelreparatur kommen verschiedene Techniken zum Einsatz.
 
Der Klassiker: Die Hebeltechnik
 

Ein echter Klassiker unter den Methoden zur Beseitigung von Dellen ist die Hebeltechnik. Sie wird schon seit ca. 1970 angewandt und darf natürlich auch beim Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf nicht fehlen. Sie funktioniert vor allem für die Dellenentfernung bei kleineren Schäden. Ursprünglich wurde diese Technik bei der Fahrzeugproduktion entwickelt, bei der kleine Schäden wie Beulen beseitigt wurden, die ohne Lackschäden und ohne Kratzer entfernen auskommen. Diese Technik wurde dann von Kfz-Werkstätten übernommen und ist heute elementarer Bestandteil von Unternehmen wie dem Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf.
 
Kampf den Dellen: Dellendrücken

 
Mit speziellen Stahlstangen wird beim Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf jede Delle von der Rückseite angegangen und punktuell herausgedrückt. Die Kunst dabei ist, den genauen Mittelpunkt einer jeden Delle oder Beule auf der Rückseite zu finden. Durch den Einsatz von speziellen Lampen, Schilden oder Tafeln löst der Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf dieses Problem zuverlässig. Mit diesem Zubehör lassen sich durch Spiegelung parallele Linien auf den Lack eines Fahrzeuges projizieren. Laufen diese Linien über eine Delle oder Beule, sind Verzerrungen im Verlauf zu erkennen. An dieser Stelle kann der Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf nun ansetzen und durch gezieltes Drücken auf der Rückseite die Delle entfernen. Laufen alle Linien wieder absolut parallel, ist die Delle oder die Beule komplett und fachgerecht entfernt.
 
Aufwändig aber effektiv: Die Klebetechnik

 
Bei der Klebetechnik handelt es sich um eine vergleichsweise junge Methode, Dellen und Beulen an den Kragen zu gehen. Diese Methode, die natürlich auch beim Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf Anwendung findet, ist aufwändiger, als die anderen Methoden, aber höchst effektiv. Sie eignet sich besonders dann, wenn die Rückseiten der Beulen bautechnisch schwer oder nur mit allergrößtem Aufwand zu erreichen sind.
Bei der Klebetechnik trägt der Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf mittels eines speziellen Heißklebers Adapter auf die lackierte Fläche auf. Mit einem Zughammer oder ähnlichen Werkzeugen wird dann über diesen Adapter die Delle oder Beule herausgezogen. Das eingedrückte Blech wird auf diese Weise wieder in seine gewünschte Form zurückgebracht. Der Kleber lässt sich anschließend vollkommen rückstandsfrei entfernen, daher kommt diese Methode völlig OHNE Spachteln und Lackieren aus.
Da diese Methode keinen Zugang von der Rückseite benötigt, ist das Entfernen von Beulen durch den Beulendoktor Berlin Marzahn/Hellersdorf auf diese Weise besonders schnell möglich. Außerdem sorgt die knappe Arbeitszeit dafür, dass diese Arbeitsweise besonders günstig ist.